Sugaring – die zuckersüße Haarentfernung

Die besondere Methode des Sugarings, wird im Orient seit Jahrtausenden angewandt und erfreut sich größter Beliebtheit. Auch Europa hat diese Behandlung endlich für sich entdeckt.
Bei dem Sugaring wird im Gegensatz zu den traditionellen Wachsverfahren die warme Zuckerpaste aus Glucose, Fructose und Wasser gegen die Haarwuchsrichtung aufgetragen. Mit einer speziellen Technik in Wuchsrichtung sanft gelöst, wodurch Haarbruch fast vollständig vermieden wird. Besonders an empfindlichen Körperbereichen und bei sensibler Haut ist das Verfahren oft die einzige Möglichkeit hautverträglich zu arbeiten.
Das Ergebnis: streichelzarte Haut mit sanftem Peelingeffekt.
Die Vorteile:Visual_Foot_hoch
Gegenüber herkömmlichen Haarentfernungsmethoden:
•Anwendung am ganzen Körper – selbst an den empfindlichsten Stellen
•kein Allergierisiko
•Hautverträglich, geringe Reizung
•langanhaltender Effekt
•Haarwuchshemmend, weniger einwachsen
Vor dem Sugaring
Perfekt wäre, einen Tag vor der Zuckerbehandlung /Sugaring ein Peeling, mittels Handschuh oder Bürste beim duschen vorzunehmen.
Am Tag der Behandlung, falls möglich, bitte keine Creme/ Lotion bzw. kein Deodorant verwenden.
Nach dem Sugaring
Siehe Nachsorge!

 

Preise ->